22.08.2017
Fachmesse & Kongress

4. Orthopädie Schuh Technik

Die Messe Köln wird am 20.und 21. Oktober 2017 wieder Treffpunkt der Orthopädieschuhtechnik-Branche sein.

Bereits nach drei Veranstaltungen hat sich die „Orthopädie Schuh Technik - Internationale Fachmesse und Kongress“  für die meisten Fußexperten zur wichtigsten Veranstaltung dieses Handwerks entwickelt.

Annähernd 4000 Besucher erwarten  der Veranstalter C. Maurer Fachmedien und der Zentralverband Orthopädieschuhtechnik als ideeller Träger der Veranstaltung am 20. und 21. Oktober 2017 in Köln. Über 150 Aussteller werden bei der vierten Auflage der Veranstaltung einen kompletten Überblick über alle Produkte und Dienstleistungen für die Orthopädieschuhtechnik bieten. „Wer seinen Betrieb fit für die Zukunft machen will, der muss wissen, was in der Branche läuft und wohin sich die Versorgungskonzepte und die Technik entwickeln. Für Orthopädieschuhtechnik-Betriebe gibt es dazu keinen besseren Ort als die Orthopädie Schuh Technik 2017 in Köln“ sagt Wolfgang Best, Chefredakteur der Zeitschrift Orthopädieschuhtechnik vom veranstaltenden Verlag C. Maurer Fachmedien. „So konzentriert und umfassend kann  man sich nirgendwo über Materialien, Produkte, Maschinen, Technik und Dienstleistungen für die Orthopädieschuhtechnik informieren.“ Mit 30 Ausstellern aus dem Ausland ist die Messe in diesem noch internationaler geworden. Auch bei den Besuchern werden in diesem Jahr deutlich mehr Besucher aus dem Ausland erwartet.

Der Fachkongress bietet mit 30 Fachvorträgen und zusätzlich knapp 30 Seminaren wieder die Möglichkeit, sich konzentriert weiterzubilden. In Kooperation mit den beiden Fußchirurgischen Gesellschaften GFFC und D.A.F. sowie der Studiengemeinschaft für Orthopädieschuhtechnik Hannover werden häufige Krankheitsbilder am Fuß aus interdisziplinärer Sicht vorgestellt und diskutiert. Wichtiger Programmpunkt ist auch in diesem Jahr wieder die Sitzung, in der Orthopädieschuhmacher ihre praktischen Erfahrungen vermitteln.

Am Freitag, dem 20. Oktober steht wieder der Nachwuchs im Mittelpunkt. Vom ZVOS organisiert, gibt es eine Neuauflage des beliebten Lehrlingstags. Auszubildende können spezielle Fachvorträge besuchen, sich durch die Aussteller am Campus auf der Messe Bildungswege aufzeigen lassen und die Persönlichkeiten und Unternehmen der Branche kennen lernen. Die Teilnehmer des Lehrlingstages erhalten freien Messeeintritt, gesponsert von C. Maurer Fachmedien. Schon jetzt liegen zahlreiche Anmeldungen vor.

Weitere Informationen zur Messe und Begleitprogramm unter www.OST-Messe.de

www.OST-Messe.de