18.02.2016
Sympatex

Sympatex gewinnt französischen Ecosport Award

Recycelte und recyclingfähige Funktionslaminate überzeugen die Expertenjury - Jetzt ist es offiziell: Sympatex zählt zu den Preisträgern des 1. Ecosport Awards.

Die ökologische Alternative unter den textilen Funktionsspezialisten erhielt die Auszeichnung in der Kategorie „Öko-Design Textil & Schuh“. Der Award wurde erstmals vom „Ministerium für Ökologie, nachhaltige Entwicklung und Energie“, dem „Ministerium für Stadtentwicklung, Jugend und Sport“ und dem „Berufsverband Sport & Freizeit“ ins Leben gerufen. Geehrt wurden die besten Initiativen und Produkte von Unternehmen aus der Sportbranche zur Förderung von Umweltschutz und Nachhaltigkeit. An der feierlichen Zeremonie am 20. Januar 2016 im Pariser INSEP (National Institute of Sport and Physical Education) nahmen knapp 200 namhafte Persönlichkeiten aus der Sport- und Sporttextil-Branche teil.

Sylvie Mangin und Hervé Clerbout (Sympatex)
Bild: Sympatex
 

 

Sympatex konnte in der Kategorie „Eco-designed Award“ punkten und überzeugte die hochkarätige unabhängige Jury – bestehend aus Branchenexperten, Fachjournalisten sowie Vertretern von Nachhaltigkeitsverbänden – mit seinem Produktportfolio aus 100% recycelten und recycelfähigen Funktionslaminaten. Die Auszeichnung erhalten Produkte, die den größtmöglichen Beitrag zur Reduzierung ihres ökologischen Fußabdrucks leisten. Hervé Clerbout und Sylvie Mangin (Sympatex Technologies France SAS) nahmen den Award von Thierry Braillard, Französischer Staatssekretärs für Sport, sowie von Denis Brogniart, Sportjournalist und TV-Moderator, in Paris persönlich entgegen.

Insgesamt hatten sich 34 Unternehmen in sieben verschiedenen Kategorien beworben. Unter den weiteren Preisträgern war unter anderem auch der Sympatex Partner VAUDE, der die Auszeichnung für das beste Nachhaltigkeitsmanagement erhielt.

www.sympatex.com