03.01.2012
MaxPrint Printsolutions

Briefversand auslagern

Jeder Betrieb kennt die Problematik: Das Schreiben und Versenden größerer Mengen von Geschäftsbriefen ist zeitintensiv und wenig beliebt. MaxPrint, die Online-Brief-Software von Dexheimer Software vereinfacht den Briefversand.

Maxprint ist ein speziell entwickelter Druckertreiber, der im Internet unter www.maxprint.de herunter geladen und auf jedem PC installiert werden kann. Besonders einfach für den Kunden: Anpassungen des Adressfeldes für die Frankierung sind nicht notwendig. Zum Drucken von Geschäftspost wird einfach der MaxPrint-Drucker ausgewählt, und die Daten werden verschlüsselt in das Druckzentrum übertragen, wo sie anonymisiert und streng nach den gesetzlichen Vorgaben behandelt werden. Sie sind für deren Mitarbeiter nicht einsehbar. Damit ist auch das Versenden persönlicher Schreiben, Rechnungen und Mahnungen stets auf sichere Weise gewährleistet.

 

Das Auslagern von Geschäftspost mit MaxPrint Printsolutions spart Zeit und Geld

Bild:Dexheimer Software  

Die Zustellung erfolgt, je nach Auftragseingang, in der Regel am nächsten Tag. Auf diese Weise lässt sich nicht nur viel Zeit, sondern auch viel Geld sparen, da der Ankauf größerer Mengen Papier, Umschläge und Postwertzeichen entfällt. Zudem wirkt sich die zeitnahe Versendung von Rechnungen positiv auf die Unternehmensbilanz aus.

Die Software selbst ist kostenlos. Kosten fallen erst bei der Vergabe eines Druckauftrags an. Zur Bezahlung erhält der Kunde bei der Registrierung für die MaxPrint-Software ein Konto, das mit einem entsprechenden Geldbetrag aufgeladen werden kann.

www.maxprint.de