09.05.2011
Codello HW 2011/12

Farbakzente gegen den Winterblues

Die Herbst-/Winter-Kollektion 2011 /12 von Codello umfasst etwa 150 Teile und überrascht mit kräftigen Farben, grafischen Mustern und liebevoll gezeichneten Drucken.

Die Must-Haves des Winters sind große weich fallende Tücher, Schals aus dickem Strick, wärmende Mützen, Ohrschützer und Fäustlinge - alle mit trendigen Bommeln, Fransen oder Fake Fur versehen.

Folkloreelemente treffen auf europäisches Design

Bild: Codello  

Themen wie Navajo und Snowqueen entführen in die Weiten der amerikanischen Steppen, in die Wälder Kanadas und die Fjordwelt Norwegens. Aus der Kombination von grafischen Mustern, starken Drucken, Federn, Fransen und Stickereien entstehen moderne Tücher, Schals und Loops. Die Farbpalette reicht von Sand über rostiges Orange bis hin zu Petrol und Schwarz. Leuchtendes Gelb und Pink setzen Akzente.

Highlights sind leicht fallende Modal- und Seidentücher mit gezeichneten Schneeflocken, sowie digital gedruckte, fotorealistische Naturmotive.

Bild: Codello  

Die Themen Cashmere und Glamour sind Linien ausgewählter Materialien, exklusiver Styles und Looks.  Feingestrickte Schals, Capes und elegante Sets sind die Basics der Kollektion. Details wie Volants und Fransen setzen Akzente. Sattes Rot und Pink sind die Highlights der Farbpalette aus edlem Beige, feinem Grau und glamourösem Schwarz. Für festliche Anlässe bietet Codello Schals, verziert mit Pailletten, Strass und Spitze,

Kuschelig weiche Cape aus der Cashmere-Kollektion

Bild: Codello  

Codello Men "High Winter" spielt mit typischen Assoziationen des Winters: Dicker Strick und Norwegermuster, Schals mit Fransen und trendige Loops. Die Hauptfarben sind Grau, Schwarz und Braun. Orange, Blau und Grün setzen Akzente.

Loop mit Norwegermuster
Bild: Codello  

www.codello.de

rhu