17.08.2012
Leonhard Heyden / JOST

GDS-Premiere für Taschenlabel

Das deutsche Unternehmen Leonhard Heyden wird sich dieses Jahr im Rahmen der GDS vom 5. bis 7. September erstmals dem Schuhfachhandel mit seinen Taschenmarken LEONHARD HEYDEN und JOST präsentieren.

Während es das Unternehmen LEONHARD HEYDEN schon seit 1891 gibt, ist die Marke JOST vergleichsweise jung und wurde vor knapp zehn Jahren von Dietmar Jost ins Leben gerufen. Mit JOST wendet sich das Unternehmen an Kundinnen, die Taschen mit einem eigenständigen Design suchen. Mit der Männer-Kollektion spricht Jost Männer an, die eine Tasche als Accessoire verstehen, egal ob es sich dabei um den modischen Shopper mit Kurzgriffen oder den Klassiker der Crossover-Tasche handelt.

Shopper aus der JOST-Kollektion für Frühjahr/Sommer 2013
Bild: LEONHARD HEYDEN  

Bei der Marke LEONHARD HEYDEN setzt das Unternehmen deutliche Schwerpunkte im Bereich Business und beweist, dass auch Taschen und Accessoires für den Geschäftsalltag modern und trendorientiert sein können.

Gezeigt werden die Taschenkollektionen von LEONHARD HEYDEN und JOST in Halle 4 / Stand A25.

www.jost-bags.de

rhu