17.04.2013
Samsonite

Gepäck zum Zusammenfalten

Der Reisegepäckhersteller Samsonite bietet mit der neuen Linie Fold@way Reisegepäck das bei der Lagerung wenig Platz benötigt.

Die Fold@way-Modelle, die in Beige, Graphite und Rot geboten werden, sind leicht, flexibel und effizient – eine gute Lösung für alle, die viel reisen und zuhause zu wenig Platz haben oder frei halten möchten, um sperriges Reisegepäck zu verstauen. Die Gepäckstücke können mit nur wenigen Handgriffen auf ein Viertel ihrer Originalgröße reduziert werden. Fold@way bietet „entfaltet“ ein beachtlich großes Packvolumen und überzeugt durch ein geradliniges, auf Funktionalität gerichtetes Design mit einklappbaren Rollen, leichtgewichtige und strapazierfähige Materialien und einen innovativen, faltbaren Rahmen an der Rückseite, der es einfach macht die mit allen wichtigen Funktionen ausgestatteten Gepäckstücke schnell zusammen zu falten.

Die Fold@way-Gepäckstücke lassen sich mit wenigen Handgriffen auf ein Viertel ihrer Originalgröße reduzieren

Bild: Samsonite  

Die Fold@way Kollektion verfügt über Details wie ein TSA-Hängeschloss, das für mehr Sicherheit bei USA-Reisen sorgt, und einen integrierten Kofferanhänger. Als staubabweisende Hülle für das zusammengeklappte Reisegepäck gibt es eine stabile Reißverschlusstasche im Transparent-Look, die gleich mitgeliefert wird. Fold@way gibt es in verschiedenen Ausführungen und Größen, zum Beispiel als klassisches Upright-Modell oder als Reisetasche mit Teleskopgestänge und Rollen. Dezente Reißverschlüsse, ein weiches mit Samsonite-Logo versehenes Innenfutter sowie ein klassisches Logo-Schild auf dem langlebigen Außenmaterial runden die Linie ab.

Das zusammengeklappte Reisegepäck wird in einer stabilen Reißverschlusstasche im Transparent-Look aufbewahrt

Bild: Samsonite  

www.samsonite.com

rhu