11.07.2013
Salamander

Kleines Handtaschenlexikon

In seinem "Kleinen Taschenlexikon" hat Salamander eine Typologie sämtlicher Handtaschen von A bis Z zusammengestellt.

Über die Frage, ob Frau jemals genug Handtaschen haben kann, lässt sich nicht streiten. Sie kann es nicht. Schließlich gibt es eine schier unendliche Auswahl an Klassikern und neuen Trend-Bags. Als einer der wenigen Männer hat der Designer Tom Ford erkannt: "Wenn eine Tasche attraktiv ist, gibt sie dir ein gutes Gefühl. Es geht um Linienführung, Oberflächen, Stoffe, ausgewogene Proportionen. Wenn all das perfekt harmoniert, wird sich die Tasche verkaufen. Mehr noch - du willst sie haben oder sterben." Und so gibt es große, kleine, legere, elegante, robuste, filigrane, sportliche, schnuckelige, erwachsene, verspielte, schlichte - die Liste ist lang! Hier eine Typologie unserer täglichen Begleiter von A bis Z.


Downloads