20.06.2011
Görtz

Kooperation mit Berliner Modelabel Perret Schaad

Im Rahmen der Mercedes Benz Fashion Week Berlin präsentiert das Berliner Modelabel Perret Schaad am 7. Juli seine gemeinsam mit der Ludwig Görtz GmbH entwickelte Schuhkollektion für die kommende Frühjahr-/Sommersaison 2012.

2009 gegründet, wurde das Label der beiden jungen Designerinnen Johanna Perret und Tutia Schaad bereits ein Jahr später eingeladen, seine Kollektion auf der Mercedes Benz Fashion Week Berlin vorzustellen. Mittlerweile ist das Duo auf dem Weg, sich fest in der Fashion-Szene zu etablieren. Im Zentrum der Entwürfe von Perret Schaad steht ihr minimalistisches Design, welches einen unkomplizierten und neuen Look kreiert. „Mondän und tragbar, natürlich und durchdacht, zeitlos und cool sind unsere Maximen, die wir gemeinsam mit Görtz in der Schuhkollektion vereinen. Das macht die Modelle vielfältig und kombinierbar“, so die beiden Designerinnen.

Designerinnen-Duo Johanna Perret und Tutia Schaad
Bild: Görtz  

Durch die Zusammenarbeit mit Perret Schaad setzt Görtz seine Strategie, junge Designer zu unterstützen und exklusive Schuhkollektionen anzubieten, weiterhin fort. Nach drei gemeinsamen Kollektionen mit dem Berliner In-Label Kaviar Gauche ist „Görtz designed by Perret Schaad“ bereits die zweite Kooperation zwischen dem Hamburger Multichannel-Unternehmen und jungen Mode-Designern der deutschen Fashion-Szene. „Wir freuen uns, mit Johanna Perret und Tutia Schaad zwei aufstrebende Talente gewonnen zu haben, die ihren klaren Stil in unserer gemeinsamen Kollektion umsetzen“, so Rainer Worbs, Geschäftsführer der Ludwig Görtz GmbH.

 

Modell-Skizze der gemeinsamen Kollektion von Perret Schaad mit Görtz
Bild: Görtz  

Erhältlich sein werden die zwölf Modelle ab Januar 2012 in ausgewählten Görtz Geschäften sowie unter www.goertz.de. Die Kooperation ist für zwei Saisons geplant.

www.goertz.de

rhu