23.08.2011
Holmenkol

Kooperation mit Sabu

Die Holmenkol AG und die Sabu Schuh- und Marketing GmbH werden künftig im Bereich der Schuh- und Textilpflege zusammenzuarbeiten. Die Zentralregulierung wird somit erstmals Pflegemittel der Marken "Holmenkol" und "feldten" beinhalten.

Ein starker Fokus wird dabei auf Performance-orientierte Pflegemittel gesetzt. Nachdem die Holmenkol AG ihre Produktpalette in den letzten zehn Jahren konsequent auf die Pflegemittel von Sportartikeln und Schuhen ausgebaut hat, stellt die Belieferung der rund 1.000 Schuhfachhändler der Sabu einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des Pflegesortimentes der Holmenkol AG dar. Karim Grueber, Vorstand der Holmenkol AG, erklärt: "Wir freuen uns sehr auf die engere Zusammenarbeit mit der Sabu. Es bestärkt unser Bestreben, unser Sortiment im Bereich der hochwertigen Pflegeartikel weiter auszubauen. Die Sabu Mitglieder können von einer exzellenten Pflegeserie profitieren, die für den Endverbraucher aufgrund der hohen Qualität einen echten Mehrwert in Bezug auf die Performance bietet." Als ein mit der Intersport Deutschland eG verbundenes Unternehmen sieht Grueber die Kooperation mit der Sabu auch als natürliche Ergänzung der bereits sehr guten Zusammenarbeit mit der Intersport. "Dadurch können wir die Synergien im Gesamtverbund zum Wohle der Mitglieder besser nutzen", so Grueber.

Holmenkol startet Kooperation mit Sabu Schuh- und Marketing GmbH

Bild: Holmenkol  

Anlässlich der Ordermesse der Sabu am 19. und 20. August 2011, die unter dem Motto "Pflege- und Komfortartikel" in den Hallen des Redblue Messegeländes der Intersport in Heilbronn stattfand, stellte Holmenkol seine Pflegeserie der Marken "Holmenkol" und "feldten" rund 250 Fachteilnehmern vor.

www.holmenkol.com