15.02.2012
Knirps

Mercedes Benz Fashion Week

Jungdesigner Sebastian Ellrich stellte im Rahmen seiner 1-stündigen Fashion Installation anlässlich der Mercedes Benz Fashion Week am 20. Januar 2012 nicht nur seine aktuelle Prêt-à-porter Kollektion, sondern erstmals auch Knirps Schirme vor.

Eingebunden in die puristischen, frischen Looks für Männer und Frauen waren die farblich auf die Mode abgestimmten Schirme, Teil der "lebendigen Vernissage". So gab es einen Raum, der ausschließlich mit von der Decke hängenden Schirmen die Besucher gleich im Eingangsbereich in seinen Bann zog und zum Durchgehen und Anfassen der Produkte einlud. In anderen Räumen waren Models neben Puppen platziert, drehten ihre Runden auf Rollschuhen oder saßen an einem elegant gedeckten Tisch. Diese interaktive Atmosphäre bezog den Zuschauer mit ein und machte ihn zu einem Bestandteil der ungewöhnlich inszenierten Ausstellung. Auch im Lookbook und den offiziellen Shootings tauchen immer wieder Schirme in den Farben der Kollektion auf. „Die gelungene Integration des Schirms als Accessoire in die Kollektion von Sebastian Ellrich zeigt einmal mehr, dass der Schirm viel mehr zu bieten hat als nur praktischen Regenschutz. Mit Hilfe solcher Maßnahmen möchten wir den Modebegeisterten den Schirm als „Fashion-Must-Have“ nahe bringen und als festen Bestandteil eines Outfits positionieren“, erklärt Franziska Eschetshuber, Product Managerin Knirps Licence Corporation, die Zusammenarbeit mit dem Designer Sebastian Ellrich.

www.knirps.com