16.01.2013
Melissa

Plastic Fantastic

Das brasilianische Label Melissa setzt in seiner Herbst-/Winterkollektion 2013/14 auf glamouröse Stiefel- und High Heel-Trends und überrascht mit beflockter Oberfläche, durchgehenden Wedge-Sohlen, Ankle-Boots und Nieten.

Die Kollektion steht unter dem Motto „Cine Melissa Collection“ und umfasst insgesamt neunzehn Modelle in unterschiedlichen Styles und Farbvarianten. Mit dabei sind die Kreationen großer Designer wie Jason Wu, Vivienne Westwood und erstmalig auch Karl Lagerfeld. Das Sortiment umfasst Sandalen, Ballerinas, Wedges und Stilletos sowie passend zum Winter erstmals Ankle-Boots und kniehohe Stiefel.

Ankle-Boot von Jason Wu für Melissa
Bild: Melissa  

 

Pumps von Vivian Westwood für Melissa
Bild: Melissa  

Die Farbwelt bewegt sich in gedecktem Grau, Braun, Beige, Schwarz sowie modischem Brombeer mit Akzenten in Blau, Rot, Pink, Rosé und Zitronengelb. Die Modelle zieren liebevolle Details wie Schleifen- oder Herz-Applikationen. Für Glamour-Faktor sorgen die Varianten in Glitter-Optik. Neu ist der Einsatz von Nieten in Gold und Silber an Boots und Ballerinas, der ein Kontrastprogramm zu den sonst eher eleganten Styles bietet. Verwendet wird bei allen Modellen von Melissa das PVC Melflex!, ein besonders flexibler und haltbarer thermoplastischer Kunststoff mit hypoallergenen Eigenschaften. Je nach Verarbeitung werden die Modelle in matter, glänzender oder auch mit beflockter Oberfläche angeboten.

www.melissa.com.br