01.09.2011
Sioux F/S 2012

RED Edition by Sioux

Sioux präsentiert zur Frühjahr-/Sommersaison 2012 die neue RED Edition by Sioux, eine Fashionlinie bestehend aus neun Damen-Modellen.

Mit der RED Edition möchte das schwäbische Schuhlabel einen progressiveren Weg einzuschlagen, die Zielgruppe zukunftsorientiert zu erweitern und das Potenzial im Damenmarkt weiter zu erschließen. Sioux sendet mit der RED Edition ein modisches Statement und greift aktuelle Fashiontrends noch stärker auf. Mit Schwerpunktpreislagen von 99,90 bis 150 € und einem selektiven Vertrieb spricht Sioux gezielt neue Kunden an. Die neue Damen-Linie richtet sich an Schuh- sowie Textilfachhändler und Conceptstores mit einem trendorientierten Sortiment. "Die RED Edition komplettiert und rundet die Sioux Frühjahr-/Sommerkollektion 2012 nach oben hin ab. Damit geben wir die Richtung vor, in die wir langfristig gehen. Wir werden insgesamt moderner ohne unseren Markenkern zu verlassen", so Paul Janssen, Sioux-Geschäftsführer und Kollektionschef.

 

Das Mary Jane-Modell "Essence" präsentiert sich in sonnigem Gelb
Bild: Sioux  

 

Regenbogenfarben

Die RED Edition punktet, neben den qualitativen Aspekten, mit viel Farbe und jeder Menge Fashion. Auch der Mokassin hat seinen Auftritt in leuchtenden Nuancen, kombiniert mit einem modernen Schnitt und kurzem Blatt. Den Ton geben Faben wie Türkis, Gelb oder Pink namens Fuxia. Die trendige Nuance findet sich auch in der Hauptkollektion mit der Farbe "Orchidee" wieder und zieht so sprichwörtlich den roten Faden zur RED Edition.

Ballerina in der Trendfarbe "Fuxia"
Bild: Sioux  

Ein weiteres Key-Thema neben dem Mokassin sind Sandalen. Frische Espandrillo-Optiken und Wedges in Korkoptik sorgen für sommerlichen Charme. Ballerinas und Pumps werden durch einen vintage-gefinishten Flechtlook neu und andersartig interpretiert. Die neun Modelle sind in insgesamt 25 Versionen erhältlich und werden in Größen von 36 bis 42 angeboten. Die Modelle sind mit dem roten "RED Edition by Sioux"-Signet gebrandet. Um die RED Edition auch im Handel gesondert zu präsentieren, sind moderne POS-Systeme in Form von Regalpräsentern und Aufstellern vorgesehen, die bereits in den Sioux-Showrooms zu sehen sind.

Keilplateausandale in Braun und Pink
Bild: Sioux  

www.sioux.de

rhu