28.07.2011
Claudio Ferrici HW 2011/12

Retro-Look

Zurück in die Sixties – so lautet das Motto der Herbst-/Winterkollektion 2011/12 des Taschenlabels Claudio Ferrici.

Den Retro-Look liegt diesen Winter im Trend. Klare Formen, stabile Materialien und kurze Griffe machen die Handtasche zum ultimativen Modeaccessoire.

 
Bild: Claudio Ferrici  

Die Taschenkollektion für den Winter 2011 ist auf glamouröse Power-Frauen zugeschnitten, wie Jackie Kennedy und Marilyn Monroe aus den 50ern/60ern oder Victoria Beckham und January Jones anno 2011. Retro ist ein Stil an sich geworden. Es verweist auf den Charme vergangener Zeiten, Klassiker in moderner Ausführung; ein Stück Erinnerung. Die POSH-Kollektion von Claudio Ferrici ist der Inbegriff von Retro. Stilvolle Damentaschen in klar geschnittenem Design mit Überschlag und klassischen, goldfarbenen Metallverschlüssen, aber durch die verspielte Verarbeitung mit Panther-Print auch mit einem Augenzwinkern in Richtung 21. Jahrhundert.

 
Bild: Claudio Ferrici  

Clutches, quadratische Taschen und Business-Modelle sind die Designmerkmale der Winterkollektion 2011. Diesen Winter sehen wir viele Wüstentöne, wie Sand und Anthrazit, ergänzt durch ein stets stilvolles warmes Rot und Flaschengrün. Diese Saison darf ein wenig Gold ebenfalls nicht fehlen, was in der goldfarbenen Hardware der Verarbeitung und den Schließen zurückzufinden ist.

 
Bild: Claudio Ferrici  

Die Claudio Ferrici Taschen sind für die selbstbewusste Frau von Heute gemacht. Eine Frau, die stets beschäftigt ist; auf dem Weg zu Freunden, zur Arbeit oder auf Reisen. Eine gute Tasche repräsentiert ihre Persönlichkeit; sie trägt die Welt in ihrer Tasche bei sich. Die Kollektion des kommenden Winters bietet alles, um sie in jeder Situation zu unterstützen, damit sie stets stilvoll auftreten kann.

www.claudio-ferrici.com