24.10.2011
Sorel

Warme Füße beim Après- Ski

Die warmhaltenden und wasserdichten Schuhen und Stiefel des kanadischen Labels Sorel sorgen sowohl beim Winterspaziergang im Schnee als auch beim Aprés Ski für mollig warme Füße.

Egal ob für den sportlichen Typ, extravagant, multifunktional oder unkonventionell, mit Sorel-Stiefel sind Mann und Frau für den gemütlichen Aprés-Ski gut gerüstet. Neu in der aktuellen Herbst-/Winter-Damen-Kollektion ist der Tofino in zwei auffälligen Farben. Er weist den Komfort und die Vielseitigkeit eines Turnschuhs auf, kombiniert mit der wasserdichten Wärme des typischen Sorel-Stiefels. Erfrischend sind auch die Farben des 1964 Premium CVS von Sorel – für Damen, die das Besondere lieben und gerne im Freien unterwegs sind.

1964 Premium CVS
Bild: Sorel  

Kuschelige Wärme für Damen bieten einige der „Sorel-Klassiker“ wie der Joan of Arctic, der Shila NM mit wasserdichtem Leder oder der Helen of Tundra mit fester Isolierung.

Joan of Arctic
Bild: Sorel  

Das Aushängeschild der Marke Sorel, der Caribou, bietet durch versiegelte Nähte und weiches Nubukleder einen guten Tragekomfort. Die ThermoPlus Filz-Innensohle wärmt den Fuß, und hält den Schuh dennoch atmungsaktiv. Der Schuh ist als Damen-, Herren- und Kindermodell erhältlich. Der Caribou Wool hat einen Innenstiefel aus Wolle, kombiniert mit einem strapazierfähigen Obermaterial aus vollnarbigem Leder. Ein Klassiker der Herren-Kollektion ist der 1964 Premium T CVS für alle, die auf der Suche nach einem wasserdichten Stiefel mit herausnehmbarem Futter in bewährter Sorel-Machart sind.

www.columbia.com

rhu