28.08.2013
Ganter

Wie barfuß gehen

Natürlich gehen heißt für uns Menschen barfuß gehen – ohne Hülle und Stütze den Untergrund mit allen Sinnen erspüren. Der oberösterreichische Schuhhersteller Ganter hat diese Idee in den neuen Ganter Barefoot-Schuhen umgesetzt.

Die Ganter Barefoot-Schuhe ermöglichen es dem Fuß sich ganz frei und natürlich zu bewegen, wie barfuß. Für das besondere Barfußerlebnis hat Ganter auf einen Absatz komplett verzichtet. Die Ferse ist gegenüber dem Ballenauftritt nicht erhöht (Nullsprengung). Die flexiblen, federnden Elemente in der Mitte des Schuhs verfolgen das Ziel ein Fußtraining zu unterstützen, Fußschwächen auszugleichen und bei Bedarf leistungssteigernd zu wirken.

Ganter Barefoot-Schuhe unterstützen die natürlichen Fußfunktionen

Bild: Ganter  

Barfuß gehen oder laufen unterstützt eine aufrechte Haltung. Das tiefe Aufsetzen der Ferse richtet den Körper zwangsläufig auf. Die automatische Landung von Barfußläufern (Natural Running) auf dem Mittelfuß bzw. Vorfuß nutzt den „Sprungfedereffekt“ des Bewegungsapparates und ermöglicht nach einer Eingewöhnungsphase einen sehr effizienten „Laufstil“.

Für den Alltagsgebrauch der Ganter Barefoot Schuhe gibt es laut Hersteller grundsätzlich kein Limit. Für sportliche Ausdauerbelastungen sollte eine Gewöhnungsphase eingeplant werden, um Überlastungen zu vermeiden.

www.ganter-shoes.com

rhu