10.07.2013
UNITED NUDE

Zaha Hadid designt Haute Couture-Schuh

Die irakische Pritzker-Preisträgerin und Star-Architektin Zaha Hadid entwarf zusammen mit Designer Rem D. Koolhaas das neueste Haute Couture-Schuhmodell für die britische Kultmarke United Nude.

Die britische Kultschuhmarke United Nude sorgt nach einem eigens für Lady Gaga entworfenen Modell mit 30-Zentimeter-Absätzen wieder international für Aufsehen: Star-Architektin Zaha Hadid, die das BMW-Werk in Leipzig ebenso wie das Guggenheim-Museum in Taiwan, das Guangzhou Opera House in China oder die Bergisel-Schanze in Innsbruck entworfen hat, kreierte für das Label ihren ersten Schuh – und er wirkt wie das Miniaturmodell eines ihrer preisgekrönten Bauwerke.

Ein Schuh wie ein preisgekröntes Bauwerk:...
Bilder: United Nude  

 

...nach dem exklusiven Lady Gaga-Design-Modell mit 30-Zentimeter-Absatz toppt United Nude seine neueste Kollektion mit einem der extravagantesten Schuhe, die jemals produziert wurden
   

Das extravagante Modell namens Nova ist architektonisch der Hochbautechnik nachempfunden wurde. Ein freitragendes System lässt den mehrschichtigen Schuh ohne Stütze erscheinen. Nova besticht mit einer komplex aneinandergereihten Riffelung des Obermaterials aus metallisch verchromtem Vinylgummi und hochwertigem Nappaleder. Der nicht sichtbare Absatz besteht aus Fiberglas und ist atemberaubende 16 Zentimeter hoch, die Sohle des Schuhs ist aus Gummi.

Das Modell Nova wird ab Ende Oktober in den Größen 35 bis 40 in streng limitierter Auflage in den Farben Roségold, Silber und Gun Metal erhältlich sein. Pro Farbe werden jeweils nur 100 Stück weltweit produziert.

www.unitednude.at