15.05.2012
Görtz designed by Perret Schaad

Zweite Schuhkollektion von Perret Schaad für Görtz

Luxus, Licht und Kontraste vereinen sich in der neuen Herbst-/Winterkollektion 2012/2013 des Berliner Designer-Duos Perret Schaad und erinnern an eine sternenklare Winternacht.

Reines Weiß und lichtes Wollweiß durchbrechen gedecktes Flaschengrün, Schiefer, Zypressentöne und satiniertes Goldgrün. Dazwischen changieren sanfte Alabaster- und Marmortöne neben nachtblauem Seidenorganza. Deutliche Brüche finden sich auch bei den Stoffen: Glänzende, fließende Seide trifft auf grobe Schurwolle, dichte Lodenstoffe auf transparente und technische Materialien. Symmetrie und zarte Asymmetrie, weite, maskuline Schnitte und körpernahe, weibliche Formen, Fließendes und Statisches – die Schnitte offenbaren harmonische Gegensätze.

Stiefel aus der H/W Kollektion 2012/13 von Görtz designed by Perret Schaad

Bild: Görtz  

Das Spiel mit Brüchen zieht sich auch durch die Schuhkollektion der beiden Designerinnen, die exklusiv bei Görtz erhältlich ist. Hochwertige Elemente wie Bas Couture an Pumps und Ankle Boots, symmetrische, goldene Reißverschlüsse am überlangen Stiefelschaft und feminine Riemchen an flachen Männerstiefeletten zeigen den typischen Perret Schaad Charme aus Liebe zum Detail, hochwertiger Verarbeitung und faszinierenden Kontrasten. Glattes und raues Leder stehen einander gegenüber, dunkle Farben setzen starke Akzente und hochwertige Details sind auf puristische Weise verspielt. Chic und cool, modern und zeitlos, kreativ und pur.

www.goertz.de