15.09.2010
FV TBSL

Turnaround geschafft

Leere Lager und ein sich abzeichnender Konjunkturaufschwung haben auch die Auftragsbücher der österreichischen Textil-, Bekleidungs-, Schuh- und Lederindustrie wieder gefüllt.

"Aufbruch zu neuen Ufern" – unter diesem Motto stand die erste Jahrestagung des noch jungen Fachverbandes Textil-, Bekleidungs-, Schuh- und Lederindustrie  (TBSL) am 14. September in Wien. Obmann Ing. Reinhard Backhausen (Textil) und seine Stellvertreter Komm.-Rat Ing. Wolfgang Sima (Bekleidungsindustrie) und Komm.-Rat Joseph Lorenz (Schuh- und Lederwarenindustrie) nahmen diese erste gemeinsame Veranstaltung zum Anlass, um kurz Bilanz zu ziehen: "Die Textil- und die Schuhindustrie schaffen die Trendwende und steuern in ruhigeres Fahrwasser, die österreichische Bekleidungsindustrie ist weiter auf Kurs".


Komm.-Rat Ing. Wolfgang Sima, Ing. Reinhard Backhausen und Komm.-Rat Joseph Lorenz bündeln ihr Know-how.

Bild: FV TBSL

 


Die österreichische Schuh- und Lederwarenindustrie agiert global, exportiert weltweit und nutzt auch die Strukturen weltweiter Beschaffung, erläutert Lorenz das Erfolgrezept der heimischen Schuh- und Lederwarenhersteller. Die Exportquote bei Schuhen lag 2009 bei rund 75 %, bei Lederwaren bei 70%. Der Gesamt-Exportwert bei Schuhen betrug rund 500 Mio. EUR, bei Lederwaren lag er bei rund 170 Mio. EUR. Die Ledererzeugende Industrie exportiert jährlich Waren im Wert von rund 330 Mio. EUR, der Exportanteil liegt hier bei 90 %.
Der FV TBSL der sich als Servicestelle, Lobbying-Plattform sowohl in Österreich als auch international und auf EU-Ebene versteht, fordert unter anderem auch ein baldiges Ende der Anti Dumping-Zölle für Schuhe aus China. Das EU-Ansinnen einer verpflichtenden Herkunftsbezeichnung für alle Produkte ("Made in ...") hält der FV für nicht realisierbar. Eine Made-in-Kennzeichnung soll weiterhin nur auf freiwilliger Basis möglich sein.
Im Rahmen der ersten gemeinsamen Jahrestagung wurden auch mehrere Betriebe geehrt. Neben der Linz Textil GmbH und der Salesianer Miettex GmbH wurde die Högl shoe fashion GmbH als „Unternehmen des Jahres" ausgezeichnet".

www.tbsl.at

rhu