14.06.2016
Bobux

Neuheiten für Kinderfüßchen

Kinderschuhe sind alles andere als langweilig! Bobux bringt frischen Wind in die neuen Kollektionen. Die Serien sind aber nicht nur optisch ansprechend. Sie punkten auch damit, dass sie perfekt auf die wachsenden Füße abgestimmt sind.

Soft Soles: Eine Limited edition für HW2016

Zusätzlich zum jährlichen Hauptkatalog gibt es 8 neue Modelle als limitierte Serie. Neu: Klassisch appliziert mit Flugzeug, Teufelchen oder Feenhut – aber auch im neuen Design mit bedrucktem Leder, schlicht und schön – Mädchen auf Schaukel, Rollerbub, goldene Herzen und mehr.

 

 

 

Bild: Bobux  

 


Bild: Bobux  

 

 

Laufschuhe für FS2017

Faszinierend ist, wie sich ein Kinderfuß in den ersten 6 Lebensjahren entwickelt. Deshalb produziert Bobux Schuhe für dieses Alter. Mit viel Expertenwissen wird den verschiedenen Entwicklungsstufen größte Aufmerksamkeit geschenkt – nach dem Motto entwicklungsgerecht statt altersgerecht.

Bobux unterscheidet zwischen 3 Entwicklungsstufen, die in den Kollektionen unter STEP UP, I-WALK und KID+ unterteilt wurden.
Neu: KID+ wird bis Größe 33 angeboten. Für jede Entwicklungsstufe wurden Kinderfüße vermessen um den optimalen Schnitt zu entwickeln – mit viel Platz für uneingeschränktes Wachstum und Bewegung im vorderen Bereich der Schuhe, sodass sich die Muskulatur kräftigt und damit der Grundstein für einen gesunden Körper gelegt wird.

 

STEP UP Classic
Bild: Bobux  

 

I-WALK Classic
Bild: Bobux  

 

I-WALK und KID+ Play
Bild: Bobux  

 

 

Wichtig ist auch das Design, das mit den Linien PLAY, STREET und CLASSIC die unterschiedlichen Bedürfnisse der Endverbraucher ansprechen soll.
Neu: XPLORER CITY wurden von der französischen Designerin Soléne Roure entworfen. Soléne arbeitet für Firmen wie Lacoste, Nike oder Clarks.
Ebenfalls neu: wunderschöne neue Modelle aus bedrucktem Leder mit Blümchen oder Tupfen.

 

I-WALK Classic

Bild: Bobux