03.02.2017
Schuh Austria

Positives Messefazit

Am 1. und 2. Februar zeigten bei der Schuh Austria rund 110 Aussteller und Fixmieter unter dem Messethema "Kings & Queens" die Trends für die Schuh- und Taschenmode der Wintersaison 2017/18.

Für viele Aussteller ist die Schuh Austria, Österreichs größte Schuhfachmesse schon seit Langem ein Pflichttermin im Jahreskalender. Die Brandboxx Salzburg freut sich daher über die positive Resonanz seitens der Ausstellern, Mieter und Einkäufer, die den Stellenwert der Schuh Austria als Österreichs Leitmesse für die Branche unterstreicht.

In Salzburg präsentierten die Aussteller und Fixmieter die Highlights der zukünftigen Saison und es zeigte sich, dass sich der glamouröse und gleichzeitig nostalgische Stil der zukünftigen Winter-Looks auch in der Schuhmode fortsetzen wird. Passend zum Messethema "Kings & Queens" sorgen anspruchsvolle Materialien wie Veloursleder, Samt oder Nylon und intensive Farben, so etwa winterliches Bordeaux, für einen luxuriösen Touch. Generell sind im kommenden Winter Langschaftstiefel und auch Overknees auf dem Vormarsch. Im Casual-Bereich sorgen Sneakerboots – auch mit Wollfilz-Elementen – für lässige Auftritte, während Dandies und Loafers der perfekte Begleiter für klassisch-elegante Auftritte sein werden. Royale Anmutungen finden sich in vielen Details wieder, so etwa in Satin- und Samtschnürsenkeln oder Lack-Optiken.

Die Herren setzten weiterhin auch den lässigen Casuallook und auch robuste Styles aus kernigem Leder für den Winter. Weiterhin im Trend sind Leichtzellböden und Blockabsätze – neue Impulse setzen beispielsweise zweifarbige Sohlen.

www.brandboxx.at