08.03.2017
Rimowa

Flagshipstore Opening in Paris

Gestern, am 7. März 2017 eröffnete Rimowa seinen bisher größten Flagshipstore im Zuge eines Gala-Openings in Paris.

Rimowa CEO Alexandre Arnault und Dieter Morszeck luden in die rund 600m2 großen Räumlichkeiten in die der rue du Faubourg Saint-Honoré Hausnummer 73. Unter den Gästen waren unter anderen Karl Lagerfeld, Bella Hadid, Caroline Vreeland, Virgil Abloh, Hannah Bronfman, Valentina Ferragni, Mario Testino und Aimee Song.

 

Rimowa CEO Alexandre Arnault, Karl Lagerfeld und Dieter Morszeck beim Store Opening in Paris

Bild: Rimowa  

 

Neben den aktuellen Kollektionen wurde außerdem die exklusive und streng limitierte, von M/M designte, Sonderkollektion "Defense d’afficher" Linie, eine Hommage an die Modemetropole, präsentiert. Die exklusive Aluminiumserie Classic Flight ist durch das Straßenleben der französischen Hauptstadt inspiriert und veranschaulicht, wie individuell jeder Rimowa Koffer ist. Der farbige Print ziert die Vorder- und Rückseite des silbernen Gepäckstücks, das durch die bekannten Rimowa Rillen geprägt ist. Die einzelnen Muster bestehend aus Stickern von bekannten Hotels und entlegenen Orten bilden eine Collage und erinnern damit an die Rimowa Koffer, die ihre Eigentümer überall hin begleitet haben.

 

Koffer aus der Defense d'afficher Linie

Bild: Rimowa  

 

Das Kabinengepäck ist auf 50 Stück limitiert, wovon ein Koffer im Pariser Store ausgestellt wird. Die "Défense d’afficher" Kollektion ist die erste Zusammenarbeit zwischen Rimowa und M/M, sowie die erste Rimowa Kollektion, die bei Colette verkauft wird.

www.rimowa.com