13.02.2017
Joya

Interaktive Tauschplattform für den Schuhhandel

Joya Schuhe hat in Zusammenarbeit mit führenden Fachhandelspartnern eine Tauschplattform entwickelt welche es ermöglicht, vergriffene oder ausverkaufte Schuhe im Joya-Partnernetzwerk ausfindig zu machen.

"Unser Ziel es ist primär, unsere Fachhändler dabei zu unterstützen, Kundenwünsche nach ganz konkreten Modellen/Farben zu erfüllen. Da wir zudem festgestellt haben, dass es Fachhändler gibt welche intensiv ein Joya-Schuhmodell suchen und andere dankbar wären, wenn sie genau dieses Modellabgeben könnten, wollen wir mit diesem Tool natürlich auch die Vernetzung unserer Partner fördern", erklärt Claudio Minder, Geschäftsführer von Joya. "In der Tauschplattform sehen wir eine weitere Möglichkeit, den stationären Handel zu unterstützen und zu stärken. Dies ist uns deshalb so wichtig, weil wir und unsere Produkte auf die kompetente Beratung unserer Fachhändler nicht nur angewiesen sind, sondern ihr auch einen sehr hohen Stellenwert zuschreiben."

 

Joya lanciert interaktive Tauschplattform für den Schuhfachhandel
Bild: Joya  

 

Um die webbasierte Tauschplattform zu nutzen, benötigt man einen PC mit Internetzugang und die Login-Daten, die jeder Joya Partner automatisch erhält. Die Gesuche und Angebote werden in Echtzeit aktualisiert und automatisch verarbeitet. Jeder Joya-Partner kann eigene Gesuche hochladen oder auf bestehende Gesuche antworten. Joya kümmert sich um die technische Abwicklung  der Plattform, der Versand sowie die Bezahlung des gewünschten Joya Schuhs erfolgt dann direkt  unter den involvierten Fachhändlern.

www.joyashoes.swiss/b2b