01.08.2017
KNOMO London

Mode trifft Kunst

KNOMO London und das Victoria & Albert Museum entwerfen eine von Art Deco inspirierte Accessoire-Kollektion .

Inspiriert vom Reisen der 1920er und 30er Jahre und den technischen Entwicklungen in diesem Bereich, hat das Label KNOMO London in Kooperation mit dem weltberühmten Victoria & Albert Museum eine neue Accessoire-Kollektion kreiert, die sich von der Blütezeit der großen Ozeandampfer, Jazzbands und Charleston-Tänzer inspirieren hat lassen: Das Design basiert auf einem Originaldruck der 1920er Jahre aus dem Museumsarchiv.

 


Bild: Knomo  

 

Die einzigartige fünfteilige Kollektion besteht aus drei Taschen-Modellen: Totepack, Rucksack und Aktenkoffer sowie einem praktischen Beutel und einem faltbaren Shopper. Jedes Stück ist in den Farbvariationen 'Night Forest', mit Blau- und Grüntönen, und 'Monochrome', mit weißen, grauen und schwarzen Schattierungen, erhältlich.

 


Bild: Knomo  


KNOMO adaptierte den klassischen Druck vom Originaltextil an moderne, grafische Muster und Print-Trends, die von den Laufstegen Herbst/Winter 2017 bekannt sind. Die starken Bögen des Musters sind dabei Ausdruck der Moderne und erzeugen eine Illusion von Bewegung.

www.knomo.com