31.08.2017
I.L.M Offenbach

MODEUROP Fashion Forecast Bags & Luggage

Der MODEUROP Fashion Forecast Bags & Luggage am 3. September auf der Lederwarenmesse I.L.M in Offenbach bietet einen Ausblick auf die Saison Herbst/Winter 2018/19.

"Eine anhaltende Dynamik trifft auf Realismus", sagt Martin Wuttke von der Berliner Agentur nextgurunow. Der Kreative stellt fest, dass sich unsere Sehgewohnheiten durch die digitalen Medien und Instagram verändert haben. Das Unkonventionelle tritt auf den ersten Blick in den Vordergrund. In seinem Vortrag beschäftigt sich das Team Wuttke daher neben Farb-, Taschen- und Materialtrends auch mit gesellschaftlichen Strömungen. Wie geht es mit Instagram weiter? Werden wir uns von Fun- und Statement Bags verabschieden? Wird die neue Klassik, das neue Braun, Beruhigung in die Accessoire Kollektionen bringen? 

 


Bild: MODEUROP  



Neue kreative Ansätze werden durch die vielfältigen Facetten unserer Zeit führen. Im Fokus stehen unvorhersehbare Kreuzungen von Klassikern und Basisoberflächen im Mix mit kreativer Raserei. In den nächsten Jahren werden mehr und mehr Hersteller "querdenken" und kreative Störfaktoren in die Entwicklung einfließen lassen. Es geht um die Rolle von Chaos als Treiber für Innovation und Veränderung, sowie darum, neue Richtungen auszuloten. Spannende Einsichten, die alle Kreativen der Branche auf keinen Fall verpassen sollten. Die Teilnahme am Fashion Forecast Herbst/Winter 18/19 ist für Fachbesucher frei.

www.schuhinstitut.de