30.01.2017
Tamaris

Unverwechselbarer Look und neues Marketingkonzept

Tamaris setzt weiterhin auf das Thema Sportivität. Im Herbst/Winter 2017 fokussiert sich die T-Collection noch stärker auf ein progressives und neuartiges Produktdesign, das erstmalig durch ein eigenständiges Marketingkonzept unterstützt wird.

Unter dem Motto „Fashletics by Tamaris“ vereint die Weiterentwicklung der Kollektion Mode (Fashion) mit tragbarer Sportlichkeit (Athletics), die sich ganz einfach in den Alltag übersetzen lässt.

 


Bild: Tamaris  

 

Neben einem athletischen Look liegt das Augenmerk der neu lancierten T-Collection vor allem auf der Leichtigkeit und der Flexibilität sportiver Modelle. Sohlen mit funktionalen Eigenschaften von Sportschuhen treffen hier auf innovativste Materialkombinationen und modernste Fashion Upper. Vom Design her ist die T-Collection so eigenständig und unverwechselbar, dass sie für den Endverbraucher auch ohne Etikett sofort als eigene Kollektion erkennbar ist.

Genauso neu ist auch das Marketingkonzept, das die Kernaussage „Fashletics“ ausdrucksstark unterstützt. Hat Tamaris bisher nur das Produkt in den Fokus der Kommunikation gerückt und dabei mit leisen Tönen für große Wirkung gesorgt, bricht der neue Spot erstmalig mit diesem Konzept und ergänzt es um eine besondere Haltung: Es wird laut, stark und energiegeladen – eine Inszenierung von Dynamik und Performance, die den Leitmotiven von „Fashletics“ folgt. Höchste Ästhetik in sprichwörtlich bewegten Bildern. Eine emotionale Aufladung der Marke, die nicht nur neue Zielgruppen erschließt und bestehende erweitert, sondern die T-Collection auch als einzigartige und individuelle Linie in der Tamaris-Familie positioniert. Um diese Positionierung zu festigen, wird der Fokus in der Werbekampagne Herbst/Winter 2017 vor allem auf die Kommunikation neuer Produkt-Highlights gelegt – darunter auch das modische Upgrade der „T-Collection“.

Die neuen Modelle werden ab Juli 2017 im ausgewählten Fach- und Onlinehandel verfügbar sein.

www.tamaris.de